Lade Veranstaltungen

Aggressionen, Wut und negative Gefühle sind zu einem Tabu in unserer Gesellschaft geworden.

Kinder, die beißen, hauen, treten oder herumschreien – also ihren Ärger und ihren Frust ausleben, werden schnell zu

„Problemkindern“ ernannt. Auch wir als Eltern fühlen uns häufig überfordert, wenn unsere Kinder laut, wütend und „trotzig“ reagieren.

Dabei sind Aggressionen wichtige Emotionen, die wir entschlüsseln müssen,
um nicht das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen unserer Kinder aufs Spiel zu setzen.
Der Familientherapeut Jesper Juul sagt, dass „jedes aggressive und selbstdestruktive Verhalten eines Kindes
oder Jugendlichen als eine Einladung verstanden werden sollte“.
Deshalb geht es im Seminar um einen konstruktiven und positiven Umgang mit diesen wichtigen Gefühlen.

Im Dialog mit den Seminarleitern sowie den anderen Teilnehmenden ist neben dem Impulsvortrag Platz für Ihre persönlichen Erfahrungen und Fragen.

Referenten:
Annika Peyk
Sarah Kellner

Kosten:
35 € / Teilnehmer

Zeitrahmen: 19 bis 21 Uhr

 

TICKET ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR ANFRAGEN

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service und Sicherheit auf unserer Seite zu gewährleisten. Weitere Informationen

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Auf der Seite Datenschutzerklärung können Sie die Zustimmung der Nutzung von Cookies auf unserer Webseite einsehen und ggf. widerrufen. Bitte Beachten Sie, dass notwenige Cookies nicht deaktiviert werden können. Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar und sicherer zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Schließen